Toolbox Jobcrafting


Idee TOOLBOX JOBCRAFTING

Die Toolbox basiert auf einem ganzheitlichen Laufbahnmodell. Sie unterstützt systematisch und zielstrebig eine zeitgemässe Laufbahnberatung nahe am Menschen. Die Toolbox enthält das Prozessrad, das Kartenset, den Pocket Guide und das Notizheft. Dies sind nützliche Navigationshilfen bei allen Fragen der persönlichen und beruflichen Entwicklung. Die Box richtet sich an Fachpersonen, die den beruflichen Wandel ihrer Klientinnen und Klienten ganzheitlich und effektiv begleiten wollen. Personen mit innerer Autonomie und hoher Handlungsfähigkeit können die Toolbox Jobcrafting auch im Selbstcoaching anwenden.

 

Video TOOLBOX JOBCRAFTING

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Erkundungsphase TOOLBOX JOBCRAFTING
Keine Idee ist von Beginn an perfekt. Mir war es in meinem Berufsleben immer wichtig, neugierig zu bleiben und Dinge auch zu erforschen. Ich wollte Möglichkeiten ausprobieren und dadurch echte Erfahrungen gewinnen. Mit dieser Arbeitshaltung gestalte ich auch mein Projekt der Toolbox Jobcrafting. Dieses steht aktuell in seiner Erkundungsphase. Im Oktober 2018 wurden 15 Toolbox-Prototypen in einer Druckerei im Emmental produziert. Der Prototyp enthält u.a. 21 Übungsaufgaben zu biografischen, kulturellen und organisationsbezogenen Inhalten. Mitte November 2018 wurde die Toolbox Jobcrafting an der Technischen Universität Berlin und der PSW Berlin vorgestellt. Interessierte Fachpersonen konnten in Entwicklungsworkshops mit dem Prototyp arbeiten und die einzelnen Navigationshilfen erkunden. Die Teilnehmenden unterstützten durch das vertiefte und kritische Sichten die Projektweiterentwicklung mit der Bearbeitung zentraler Fragen: Wie wird das Laufbahnmodell wahrgenommen? Funktioniert die Toolbox? Deckt die Toolbox den Bedarf an Orientierungswissen ab? Erweitert und flexibilisiert biografisch-kreatives Arbeiten das Handlungsrepertoire als Fachperson? Schafft die Toolbox einen Mehrwert bei Laufbahnfragen? Besteht eine Kaufnachfrage zu biografisch-kreativem Arbeiten? Gibt es Alternativen zum Produkt? Durch die Überprüfung auf internationaler Ebene wurde das ganzheitliche Laufbahnmodell im Themenfeld beruflicher Orientierung einer umfassenden Gesamtbeurteilung ausgesetzt. Ein Austausch über Ländergrenzen hinweg konnte ganz neue Entwicklungsräume öffnen. Wertvolle Rückmeldungen durch Menschen, die in einer anderen Bildungskultur tätig sind, konnten wertvolle Anregungen zur Produktweiterentwicklung bieten. Individuelle Erfahrungen und persönliches Wissen wurden durch eine kritische Besprechung und fachmännische Beurteilung erschlossen. Diese Bestandesaufnahme soll auch Ideen generieren und verbesserte Lösungsmöglichkeiten zur Produkteumsetzung sammeln. Der Besuch an der Technischen Universität Berlin verfolgte das Ziel, den Prototypen weiterzuentwickeln. Ein präziseres Design soll die Kundenwünsche und das Produkt besser miteinander verbinden und zugleich die Idee eines zukunftstauglichen und ganzheitlichen Laufbahnmodells markttauglich machen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Produkteinführung TOOLBOX JOBCRAFTING
In relativ kurzer Zeit konnte konkretes Erfahrungswissen für das ausgewählte Arbeitsfeld sichtbar gemacht werden. Die Toolbox bietet tolle Anregungen bei beruflicher Standortbestimmung. Gerade das Prozessrad zu den drei Inhaltsbereichen Biografie-Kultur-Perspektive ist bei der Themenfindung sehr nützlich. Auch der Pocket Guide mit vertiefenden Fragen und die Vielfalt an biografisch-kreativen Übungen unterstützen Fachpersonen sowohl im Einzelcoaching wie in der Teamarbeit. Schulberatende der PSW Berlin und Jugendliche aus der CH regten an, eine Toolbox Jobcrafting für Jugendliche und junge Erwachsene in Übergangssituationen zu erarbeiten.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Der verfeinerte Methodenkoffer “Toolbox Jobcrafting. Gestalte deine Laufbahn” erscheint im Herbst 2019 im Eigenverlag. Nähere Angaben werden zu gegebener Zeit folgen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Marktforschung TOOLBOX JOBCRAFTING
Nehmen Sie an der Umfrage zur Produktebewertung des Methodenkoffers TOOLBOX JOBCRAFTING teil. Beantworten Sie 10 Fragen in 3 Minuten. Klicken Sie auf nachfolgenden Link: Marktforschung TOOLBOX JOBCRAFTING
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Der Projektträger Beruf + Bildung Brunner wurde im Rahmen der Übergangslösung für Erasmus+ von Movetia im oben genannten Mobilitätsprojekt der Erwachsenenbildung finanziell unterstützt. Movetia, die Schweizer Agentur für Austausch und Mobilität, fördert im Bereich der Erwachsenenbildung Mobilitätsprojekte auf nationaler und internationaler Ebene.
Laufbahn

Biografisch-kreatives Arbeiten bei Laufbahnfragen

Beratung

Neue Perspektiven für Mensch und Organisation

Bildung

Massgeschneiderte Trainings und Schulungsangebote

Beruf + Bildung Brunner